News

Midgard at Tianjin Design Week

16. May 2017

Midgard grüsst von der Tianjin Design Week. In Tianjin werden im Rahmen der Ausstellung „Handmade in Germany" auf der Tianjin International Design Week die Midgard-Leuchten ausgestellt. Auch ein Vortrag unseres Inhabers, David Einsiedler, über die bald 100-jährige Geschichte von Midgard durfte nicht fehlen!

video_instead_image: 

Making of Midgard

21. February 2017

In einem wunderschönen Film zeigen wir die Entstehung einer Midgard Maschinenleuchte.

Midgard at Passagen 2017

30. December 2016

Nach beinahe eineinhalb Jahren Vorbereitung nimmt Midgard die Produktion wieder auf und zeigt im Rahmen der Kölner Passagen das neue modular konfigurierbare Leuchtensystem der Maschinenleuchte, einer Erfindung von Curt Fischer aus den 1920er Jahren.
In Kooperation mit Aesop wird eine Installation, bestehend aus Midgard Maschinenleuchten gezeigt, wie auch neue Leuchtentypen, welche ab Januar erhältlich sein werden.
Zu sehen zwischen dem 16. und 22.01.2017 bei Aesop in der Pfeilstr. 45 / Ehrenstr. in Köln

Midgard relaunch 2017

18. December 2016

Mitte Januar wird Midgard im Rahmen der IMM/Passagen wieder zum Leben erweckt!

Final prototype 2016

18. November 2016

Der finale Prototyp der Maschinenleuchte. Ab Dezember gehen die Midgardleuchten wieder in Produktion. Beinahe 100 Jahre Leuchtengeschichte werden damit im Sinne von Curt Fischer fortgesetzt.

video_instead_image: 

Midgard machine lamp 2016 prototype

18. July 2016

Ein besonderer Moment in der fast 100-jährigen Geschichte von Midgard:
Der erste Prototyp der Gelenke der 2016er Maschinenleuchte wurde auf der alten Presse gefertigt.
Ab Herbst 2016 geht die neue Maschinenleuchte in Serie, wir halten hier über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

First prototype of 2016 edition Midgard Machine Lamp

14. July 2016

Der erste nahezu vollständige Prototyp der neuen Maschinenleuchte liegt vor. Innerhalb der nächsten Wochen läuft die Produktion wieder an, ab Oktober wird die Leuchte vollumfänglich konfigurierbar erhältlich sein.

Midgard moves to Hamburg

10. July 2016

Im Sommer 2015 wurde die Firma Midgard samt ihrer Marken, Maschinen, Rechte und eines ausführlichen, über 2000 Dokumente umfassenden Archives von David Einsiedler und Joke Rasch übernommen. In den ersten Monaten lag der Fokus darauf, zu sortieren, auf Fertigungsreife zu überprüfen, Werkzeuge umzuziehen und fertigungsreif zu machen. AB Herbst 2016 wird die Midgard-Maschinenleuchte wieder produziert, es folgen der TYP 113, der u.a. im Bauhaus-Büro von Walter Gropius Verwendung fand, sowie die Federzugleuchte.
Midgard Leuchten werden seit 1919 in Deutschland produziert, dieser Tradition bleiben das Unternehmen auch heute treu. Viele Teile werden sogar noch auf den originalen Werkzeugen gefertigt, zu ersetzende Werkzeuge wurden nach Originalzeichnung von Curt Fischer, welcher Midgard 1919 gegründet hatte, wiederhergestellt.
Seit Jahrzehnten steht Midgard für drei berühmte Leuchtenserien:

-Die Lenklampen, Pioniere des lenkbaren Lichtes, welche u.a. im Bauhaus beliebt waren
-Die Maschinenleuchte, robust, modular und flexibel nach Bedarf konfigurierbar
-Die Federzugleuchte, ein Klassiker, von Midgard seit den 1950er Jahren hergestellt